Ferienappartement in der Alta Langa / Piemont

Erholung, Entspannung und Genuss ...

... oder Wandern, Radtouren, Ausflüge, Städtetrips ...

Cascina Curairone

casa-12
   Cascina Curairone ...
blindgif rosen-01
   Rosen vor dem Haus

Unterkunft

Die Cascina Curairone liegt auf 630 m Höhe sehr ruhig in einem kleinen Seitental etwa 2,5 km außerhalb des Dorfes Bossolasco mitten in der Alta Langa. Sie ist umgeben von Feldern und Haselnuss-Hainen. Dogliani mit seinem Wochenmarkt ist in 15 Minuten, Alba in 30 Minuten zu erreichen.

Die Cascina Curairone ist ein über 200 Jahre altes, traditionelles, piemontesisches Bauernhaus, das 2004 und 2010 von uns vollständig im alten Stil renoviert bzw. umgebaut wurde. Ein Teil des Hauses ist unser neues Domizil geworden, den anderen Teil möchten wir gerne unseren Gästen zur Verfügung stellen. Bei den Umbauarbeiten haben wir uns bemüht, alt - 100 Jahre alte Türen - und neu - Fotovoltaikanlage und Wärmepumpe - miteinander zu vereinen und trotzdem den ursprünglichen Charakter des Hauses zu erhalten. Ab 2015 steht unseren Gästen im EG eine finnische Holzsauna zur Verfügung.

Das großzügige Ferienappartement (75 m2) liegt im Obergeschoss des Neubauflügels mit separatem überdachten Balkon (20 m2). Vom Garten aus hat man einen weiten Blick über die Poebene in die Westalpen mit seinem alles überragenden Monviso (3.841 m). Schöne Spaziergänge durch Kastanienwälder oder über die angrenzenden Hügel zu den Nachbarortschaften können Sie direkt vom Haus aus unternehmen.

casa-16
   Sitzecke unter dem Balkon
blindgif bossolasco-02
   Bossolasco

Umgebung

Genießen Sie die Ruhe und die Natur und erholen Sie sich so vom Alltagsstress im Liegestuhl oder mit dem Wanderstab. Im Ort Bossolasco, auch "la Perla delle Langhe" genannt, finden Sie neben zwei Supermärkten u.a. Banken, Post, Apotheke, aber auch gemütliche Weinstuben, eine Pizzeria, Bars und mehrere Restaurants. Örtliche Spezialitäten findet man in den vier Käsereien, bei Haselnussproduzenten oder bei den beiden Imkern (siehe auch: Touristik Website von Bossolasco ). Zahlreiche Trattorien in unmittelbarer Umgebung verwöhnen Sie kulinarisch. Die Alta Langa ist weit über die lokalen Grenzen hinaus berühmt für ihre hervorragende Küche, die durch die weltberühmten Weine aus dem nahegelegenen Barolo- und Barbarescoanbaugebiet ihre Krönung findet.

Im Juni 2014 sind die Weinlandschaft der Langhe, des Roero und des Monferrato offiziell zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt worden.

Ferien in der Alta Langa / Piemont

langa-01
   Die Hügel der Alta Langa - Monviso
blindgif langa-02
   Kapelle im Haselnusshain

Bossolasco liegt auf einem Hügelkamm in 700 m Höhe mit einem herrlichen Panoramablick auf den Alpenbogen und zur anderen Seite auf die Hügel des Belbotales. Die Hügelkette der Alta Langa im südlichen Piemont ist landschaftlich auf engstem Raum sehr vielseitig und abwechslungsreich. Die sanften Hügel der Weinberge gehen schnell in die steileren, meist bewaldeten Hügel um die Täler des Belbo, der Bormida und des Uzzone über.

Zu Fuß, mit dem Fahrrad, Auto oder dem Motorrad - diese wunderschöne Landschaft mit ihren Burgen und Schlössern, mittelalterlichen Ortschaften und Städten, idyllisch gelegenen Dörfern wird nicht nur Naturliebhaber erstaunen und begeistern. Radsportler finden zahlreiche Touren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bis hin zu den "Steigungen der Meister". Aber auch für diejenigen, die gerne Städte erkunden, gibt es eine reiche Auswahl. Nehmen Sie z.B. einen Aperitivo in Alba (ca. 30 Min.), der Stadt des weißen Trüffel, spazieren Sie unter den Arkaden von Cuneo (ca. 60 Min), der Provinzhauptstadt, oder fahren Sie in den Nachbarort nach Dogliani (ca. 15 Minuten) auf den Markt um Ihre Einkäufe zu tätigen und anschließend auf der Piazza einen "Drink" zu nehmen. Seit einigen Jahren findet in den Sommermonaten das "Alba Musikfestival" mit Klassikkonzerten vor dem bezaubernden Hintergrund der Dörfer der Langhe statt. Das "Collisioni" Pop- und Rockfestival in Barolo und das "Monfortinjazz"-Festival in Monforte d'Alba warten mit international Musikgrößen auf.

Für Sport- und Kulturliebhaber ist das Piemont das ganze Jahr über eine Reise wert. In etwas mehr als einer Autostunde von Bossolasco erreichen Sie die großen Naturparks in den Ligurischen Alpen und den Seealpen und die weiten Wandergebiete der Westalpen (im Winter hervorragend für Skisportliebhaber geeignet). Die schönen Strände der ligurischen Küste laden zum Baden ein. Turin ist immer eine Reise wert mit seinen vielen Museen, wechselnden Ausstellungen und sonstigen Sehenswürdigkeiten. Genua, die Hafenstadt mit seinen verwinkelten Gassen, Mailand, die Modestadt, wo Sie sehen was im kommenden Jahr "trendy" ist, locken zu einem Tagesausflug. Oder entdecken Sie das Piemont auf Ihre ganz spezielle Art; wir sind sicher, dass Sie auch hier fündig werden.







 


Letzte Änderung: 20. Januar 2019